Über Emma’s Springerle

Unser WeihnachtsmarktstandIm Alter von 30 Jahren lernte ich über meinen Mann die Liebe zu den Springerle kennen.

Durch einen Besuch auf dem Sissacher Herbstmarkt im Baselbiet (Schweiz) lernte mein Mann 1997 die schweizer Springerle- bzw. Änis Ikone Linus Feller kennen, der dort seiner Kundschaft Model und Gebäck anbietet. Schon wurde der Mann wieder zum Kind und schöne Erinnerungen an die Kindheit wurden geweckt. So wurde der alljährliche Ausflug nach Sissach zum Event. Konnte mein Mann doch nur dort so gute Springerle genießen und schöne Model erwerben.

Vor rund 10 Jahren kam Herr Feller auf uns zu, ob wir uns vorstellen könnten seine Model für den europäischen Raum ausserhalb der Schweiz über das Internet zu vertreiben. Wir sagten zu und bauten gleichzeitig einige kleinere regionale Märkte in der Region auf.

Aufgrund dieser Tätigkeit wurde ich häufig auch auf das Backen von Springerle und die Geheimnisse des perfekten „Füßles“ angesprochen. Um mit den Kund(inn)en in der Diskussion mithalten zu können, habe ich einige Backkurse speziell zum Thema Springerle besucht und verschiedene Rezepte und Techniken ausprobiert und getestet. Das Ergebnis meiner Bemühungen können Sie in der angebotenen Produktpalette begutachten.

Wieder einmal ist der Beweis angetreten, dass Liebe durch den Magen geht. Mein Mann und die ganze Familie verspeisen mit Wonne die kleinen Köstlichkeiten – am besten das ganze Jahr über.

Emma Maria Michaela Schwarz

Logo-Emma-Button

 

 

 

 

 

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen